Sankt Andreasberg

...ist eine ehemalige Silberbergbau- Stadt im westlichen Harz und liegt auf ca. 650m Höhe. Damit gilt Sankt Andreasberg im Winter als schneesicher. Der Ort verfügt deshalb auch über ein eigenes Skigebiet am Matthias-Schmidt-Berg sowie über viele Kilometer gespurte Loipen. Sankt Andreasberg ist ein Luftkurort und liegt umringt inmitten vom Nationalpark Harz. Der Ort wurde ursprünglich im 12. Jahrhundert erstmals besiedelt. Zu diesem Zeitpunkt entstanden auch die ersten Gruben.

Sankt Andreasberg hat viel zu bieten für einen Ort mit 1700 Einwohnern. Neben einem Hochseilgarten findet man im Ort das Nationalpark-Haus, das Weltkulturerbe Grube Samson mit Museum, eine Sommerrodelbahn und viele Kilometer Wanderwege.

Besonders berühmt ist der Ort wegen seines Glockenturmes, welches auf dem gleichnamigen Glockenberg errichtet wurde. Sankt Andreasberg verkörpert eine malerische Harz- Idylle wie kaum ein anderer Ort. Und mittendrin steht unsere Hütte an der Wolfskuppe und wartet darauf, Dir Erholung und Entspannung zu verschaffen.